URSPRUNG & WIRKUNG

"Klänge berühren uns auf einer tiefen emotionalen Ebene"

 

Ursprung

Unser Körper besteht zu über 70 Prozent aus Wasser. Durch den Schall der angeschlagenen Klangschalen wird es zum Schwingen gebracht. Dies wirkt harmonisierend auf jede Körperzelle. Das Heilen mit Klängen hat seinen Ursprung in der über 5.000 Jahre alten vedischen Heilkunst in Indien. Auch Plato und Aristodeles waren sich einig, dass Melodie und Rhythmus die innere Ordnung wiederherstellen, und Hildegard von Bingen vertrat die Überzeugung, dass Klänge den Menschen in seiner Ganzheit harmonisieren. 

Positive körperliche Wirkungen

  • Klänge bringen das Wasser in unserem Körper zum Schwingen und wirken harmonisierend auf jede Körperzelle

  • Diese ungewöhnlich sanfte Massage stärkt unsere Selbstheilungskräfte

  • Viele körperliche und seelische Beschwerden wie Tinitus, Depression, Burnout, Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen können gelöst werden

  • Besonders geeignet für Schwangere

Positive seelische Wirkungen

  • Rasches Erreichen tiefer Entspannung

  • Loslassen vom äußeren Alltag und von belastenden Gedanken

  • Reinigung und Ausrichtung der Aura, der Chakren und des Pranakanals (feinstoffliche Wirbelsäule)

  • Gewinn an Harmonie und Lebensfreude – eine heilsame Berührung für Körper, Geist und Seele

 

Erfahren Sie mehr über die Klang-Massage!

© 2019-2020 by Heidemarie Mungenast

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now